3D Filme

Filme mit räumlicher Tiefe

3D Filme sind vor allem seit dem großen Erfolg des 3D Films Avatar - Aufbruch nach Pandora in aller Munde. Dieser Film hat die 3D Technik einem breiten Publikum zugänglich gemacht und möglicherweise den einen oder anderen auch auf den Geschmack gebracht. In Folge dessen wurden zahlreiche weitere 3D Filme abgedreht und auf den Markt gebracht. Aufgrund des großen Erfolgs einiger 3D Effekt Filme wurden sogar einige Filme im Nachhinein mit einem 3D-Effekt ausgestattet, obwohl diese konventionell abgedreht wurden.

Filme im Internet

Die 3D Technik wurde auch wieder auf die Leinwand gebracht, um mehr Besucher in die Kinos zu locken. Denn in Zeiten des Internets, wo Filme oftmals online angeschaut werden können, hat das Kino für viele deutlich an Attraktivität verloren. Ein Filmgenuss in 3D ist daher für viele ein Grund, wieder ins Kino zu gehen. Der Einsatz eines 3D Effekts ist nicht bei allen Filmen sinnvoll. Derzeit wird dieser Effekt hauptsächlich bei Actionfilmen, Thrillern und Animationsfilmen eingesetzt. Nicht jeder Kinobesucher ist vom 3D Effekt begeistert. Wenn dieser jedoch zur Geschichte und zu den Bildern des Filmes passt, wird ein Film in 3D zumeist sehr gut angenommen.

3D-Film kaufen
1/10

Eine Videothek oder Onlinevideothek hat zumeist ebenfalls eine gute Auswahl an aktuellen Filmen in 3D.

Der 3D-Effekt verleiht Filmen räumliche Tiefe

Bei einem 3D Film oder auch dreidimensionalen beziehungsweise stereoskopischen Film handelt es sich um einen Film, bei dem die Kinozuschauer durch die besondere Technik eine räumliche Tiefe wahrnehmen. In der Regel erfolgt das Filmen eines 3D Films mithilfe von Stereokameras. Durch dieses stereoskopische Verfahren erhalten die bewegten Bilder eine räumliche Tiefe. Das räumliche Sehen wird durch das Zusammenspiel beider Augen ermöglicht. Ein Film, der einen 3D Effekt haben soll, wird daher in der Regel mit zwei Objektiven abgedreht. Wird der Film dann später auf die Leinwand projiziert, so wird mithilfe der 3D-Brillen jedem Auge das passende Bild zugeführt. Die 3D-Brillen filtern die Bilder auf der Leinwand so, dass bei jedem Auge ein anderes Bild ankommt und im Gehirn werden diese Bilder dann verarbeitet und es entsteht ein räumlicher Eindruck. Wird beim Filmen der Abstand der Objektive noch vergrößert, so kann die Tiefenwirkung verstärkt werden. Allerdings erscheinen die Bilder dann auch etwas kleiner.

Der 3D Film ist im Übrigen keine Erfindung der letzten Jahre. Schon in den Jahren 1953 und 1954 waren 3D Filme sehr beliebt. Auch damals sollte der 3D Effekt wieder mehr Zuschauer in die Kinos ziehen. Denn mit dem Aufkommen des privaten Fernsehers hat sich auch die Zahl der Kinogänger verringert. Das Fernsehen zu Hause war einfach preiswerter und somit für viele attraktiver. Mithilfe des 3D Effekts konnte das Kino allerdings wieder steigende Zuschauerzahlen verzeichnen. Auch heute soll der 3D Effekt für steigende Zuschauerzahlen sorgen. Allerdings rüsten zahlreiche Anbieter von Fernsehern und Heimkinoanlagen nach, so dass auch zu Hause bald ähnliche Bedingungen herrschen wie im Kino. Einige Anbieter haben bereits 3D-Fernseher und Heimkinoanlagen im Programm.

3D Filme für das Heimkino

3D Filme können Sie längst nicht mehr nur im Kino anschauen. Dank der neuesten Technik kann ein Film in 3D auch im heimischen Wohnzimmer angeschaut werden. Neue 3D Filme können genauso wie herkömmliche Filme als DVD oder Bluray im Internet bestellt werden. Sie können also nicht nur Serien und Filme für Kinder bequem online kaufen, sondern auch 3D DVD Filme und Bluray 3D Filme. Dabei beschränkt sich hier die Auswahl allerdings auf Filme, die auch tatsächlich mit einem 3D Effekt ausgestattet sind. Wenn Sie die Filme kaufen möchten, so finden Sie im Internet zahlreiche Onlineshops mit einem entsprechenden Angebot. Tolle Filme können Sie allerdings nicht nur kaufen, sondern oftmals auch ausleihen. Eine Videothek oder Onlinevideothek hat zumeist ebenfalls eine gute Auswahl an aktuellen Filmen in 3D. Wenn Sie solche Filme nicht nur im Kino anschauen, sondern auch einmal zu Hause genießen möchten, dann können Sie diese Filme also auch ausleihen oder online kaufen.

Wer Filme mit 3D Effekt online anschauen möchte, sollte sich beispielsweise bei Onlinevideotheken nach passenden Angeboten umschauen. Voraussetzung für den 3D Effekt ist allerdings, dass ein entsprechendes Fernsehgerät vorhanden ist. Es gibt mittlerweile zahlreiche Elektronikhersteller, die 3D Fernsehgeräte anbieten. Dabei gibt es sowohl Fernsehgeräte, die nur mit Brille genutzt werden als auch solche, die bereits ohne eine 3D-Brille auskommen. Den 3D Effekt der 3D Bluray Filme können Sie nur genießen, wenn Sie auch ein entsprechendes Abspielgerät zu Hause haben. Sie können sich bei der Wahl eines 3D-Fernsehers und eines passenden Abspielgeräts auch in einem Elektronikfachmarkt beraten lassen.

Oder Sie sammeln selbst Informationen über diese neue Technik und Geräte, die diesen Effekt optimal transportieren können. In den Onlineshops finden Sie in der Regel zu jedem Artikel Kundenbewertungen und können sich so schon mal einen Eindruck von dem jeweiligen Gerät machen. Neben 3D-Fernsehern und entsprechenden Abspielgeräten gibt es auch Heimkinoanlagen, die den 3D Effekt unterstützen und so echten Kinogenuss ins heimische Wohnzimmer bringen. Wenn Sie Filme in 3D verschenken möchten, sollten Sie berücksichtigen, dass der Beschenkte über die entsprechend ausgestatteten Geräte verfügen muss, da dieser ansonsten nicht in den Genuss des 3D Effektes kommt.

Mehr zum Thema