Lustige Filme

Manchmal muss es einfach Unterhaltung sein. Nach der Arbeit, am Wochenende, mit Freunden oder einfach mal so alleine - man mag nicht immer denken und aktiv sein.

Ab und an darf es auch schlichte Berieselung sein, reines Konsumieren von Musik, Filmen, Hörbüchern. Aber was tun, wenn am lange ersehnten Filmabend das TV-Programm sogar den Kanarienvogel langweilt, die Videothek wegen Krankheit geschlossen hat und der beste Kumpel auch keinen neuen Film hat? Filme downloaden ist die Lösung. Es muss ja nun nicht gerade die illegale Kopie des neuesten Kinofilms von einer osteuropäischen Seite sein.

Besser legal

Viele Portale bieten gegen Zahlung legale Downloads an. Lustige Filme, Klassiker Filme, Drama Filme Filme für Kinder - die Bandbreite ist enorm. Und der Vorgang ist denkbar einfach: Verschiedene Zahlmethoden stehen zur Verfügung, und der gewünschte Film kann über einen Link sofort auf die Festplatte kopiert werden. Dort steht er zur sofortigen Verwendung zur Verfügung, kann aber auch schnell auf DVD gebrannt und der Heimkinoanlage zugeführt werden. Der Download nimmt weder viel Zeit in Anspruch (was natürlich von der vorhandenen Internetverbindung und dem Equipment abhängt), noch kommen unkalkulierbare Kosten auf den Filmfan zu: Normalerweise sind die Downloads ungleich günstiger als der entsprechende Film auf DVD im örtlichen Fachhandel.

Lustig ist nicht gleich lustig

Filme im Internet

Wer nach Unterhaltung sucht, der entscheidet sich oft für lustige Filme. Komödien, Slapstick, Satire: Vieles fällt unter diese Bezeichnung. Aber sind Filme, die als solche bezeichnet werden, auch tatsächlich lustig? Nicht immer. Denn Humor ist eine ganz individuelle Eigenschaft, und was der eine zum Schreien komisch findet, das entlockt dem anderen nicht einmal ein müdes Lächeln. Also ist bei der Filmwahl etwas Geduld gefragt, und häufig genug muss man mehrere Kategorien durchkämmen, bis man wirklich den passenden Film gefunden hat. Die Datenbanken und Downloadportale bieten eine Suchfunktion an, derer man sich im Zweifelsfall bedienen kann. Es mag Sinn machen, nach einem bestimmten Schauspieler, einer Schauspielerin, einem Regisseur oder einem bestimmten Filmstudio zu suchen, wenn man über die Kategorien nicht weiterkommt. Selbstverständlich kann auch der gesamte Filmtitel eingegeben werden, wenn man schon genau weiß, nach was man sucht.

Klassischer Humor

Wer trotz einer Präferenz für lustige Filme die neuesten Werke aus Hollywood eher als Zumutung empfindet, der mag in den Klassikern stöbern. Charlie Chaplin und Laurel und Hardy sind für Humor in Schwarz-Weiß-Optik bekannt, und es lohnt immer wieder, diese Klassiker anzusehen. Das muss nicht aus einem übermäßigen Interesse an historischen Filmen heraus geschehen: Oft sind gerade die Klassiker etwas Neues für Menschen, die eigentlich recht häufig Filme ansehen und meinen, schon alles gesehen zu haben. Der Humor der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts wirkt heute etwas kindlich und sehr unschuldig, aber genau das ist es, was viele Menschen eben doch zum Lachen bringt. Lustige Filme aus der Zeit, als der Film noch in den Kinderschuhen steckte, ist ganz sicher keine seichte Unterhaltung, sondern Entertainment auf höherem Niveau. Denn etwas geschichtliche Kenntnis und gesellschaftspolitisches Verständnis ist doch vonnöten, um sich von diesen Filmen gut unterhalten zu fühlen.

Derbe Sachen

Der Regisseur Quentin Tarantino ist für derbe Filme bekannt, die eher skurril bis bizarr sind. Absurde Szenarien bringen Kritik an Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Religion zum Ausdruck, und nicht jeder kann darüber lachen. Es ist kein komischer Humor, der diese Filme auszeichnet, sondern eine Art von zynischem Galgenhumor, der nicht jedermanns Sache ist. Dennoch sind die filmischen Werke von Tarantino beliebt und es gehört schon fast zum guten Ton, sie zu kennen. Lustige Filme können durchaus einen ernsten Hintergrund haben, und selbstverständlich fehlen diese Must-haves in keinem Downloadportal. Es sind Filme, die man immer wieder anschaut, und die trotz des teilweise massiv vorhandenen Ekelfaktors gerne abendlich bei Bier und Snacks geschaut werden.

Platte Witze

Wenn es einfach nur seichte Unterhaltung sein soll, dann sind die meisten Hollywood-Produktionen der letzten 20 Jahre ganz gut geeignet. Was als Komödie, Slapstick, Actionkomödie oder schlicht Fun bezeichnet wird, das sind normalerweise recht seichte lustige Filme, die sich in den üblichen witzigen Situationen und Dialogen erschöpfen. Meist spielen Verwechselungen, Beziehungskisten oder Kinder eine nicht zu unterschätzende Rolle. So verschieden die Titel und Beschreibungen auch sind, meist geht der tiefere Sinn der Filme verloren und die Scherze wiederholen sich. Das ist keineswegs als Kritik gedacht: So mancher Witz kann auch in der zwanzigsten Neuauflage noch komisch sein. Es ist einfach eine Frage der Präferenzen, und platte Komödien haben ebenso eine Daseinsberechtigung wie andere Filme. Übrigens lässt sich diese Art von Film noch leicht weiter differenzieren: Frauen bevorzugen eine andere Art von Slapstick als Männer, und viele dieser Filme kommen nur bei einer stark eingeschränkten Altersgruppe gut an.

Made in Germany

Der deutsche Film ist in den letzten Jahren wieder etwas besser geworden, und das schließt lustige Filme mit ein. Komiker und Kabarettisten sind in den Starrollen zu sehen, und nicht selten wirken sie maßgeblich an Drehbuch und Regie mit. Das Duo Erkan und Stefan ist ebenso umtriebig wie es Michael "Bully" Herbig, Tom Gerhardt und Axel Stein sind. Aber auch ernstere Filme aus Deutschland schaffen es häufig genug, dank Situationskomik Lacher zu erzeugen. Schauspieler wie Til Schweiger, Mario Adorf und Götz George gaben und geben sich nicht nur für ernste Rollen her.